Zusammen mit Teresa Enke (Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung), uns (die Maschseepiloten) und natürlich unserem aufgepimmten oldschool Mercedes, gab es heute ein come together am Ufer des Maschsees. Mit dabei waren lokale Presseredakteure und Fotografen. In lockerere Atmosphäre konnten Tersa Enke und wir der Presse die Inhalte unserer Charity-Aktion ausführlich vorstellen und uns gemeinsam für die Fotografen in Szene setzen. Schaut doch morgen am Freitag oder am Samstag einmal in die Neue Presse oder in die Bild … und lasst euch überraschen!

Morgen geht es dann los… „Leinen los“ und auf nach Hamburg.

Ein paar Impressionen vom Shooting gibt es für euch schon einmal vorab: ??⛺️????